top of page

Kreuzband- und Meniskusriss

Kreuzbänder und Menisken gehören zu den intraartikulären Strukturen des Kniegelenks. Beide Strukturen schaffen Beweglichkeit, führen das Gelenk, sodass keine Scherkräfte auftreten. Sie sind essentiell für eine optimale Gelenksfunktion. Ein typischer Verletzungsmechanismus sind hohe, ruckartig auftretende Belastungen, die direkt auf das Kniegelenk einwirken. Die meisten Kreuzbandrisse treten beim Skifahren und Fußballspielen auf. Im Rahmen der Rehabilitation (postoperativ und konservativ) wird der aktuelle Stand der Wundheilung mittels verschiedener Testverfahren ermittelt und die Therapie entsprechend angepasst um eine bestmögliche, muskuläre Stabilisation des Kniegelenks zu erreichen.

bottom of page